SPORT UND HERZTHERAPIE

KARDIOTHERAPIE besteht aus ÜBUNGEN FÜR DIE ERHOLUNG UND HERZGESUNDHEIT UND DIESE SIND:

 

  • Körperliche Übungen (Herz-Kreislauf-Fitness)
  • Entspannungstechniken

 

Damit werden die beiden Grundbedürfnisse des Herzens erfüllt – nach Aktivität und nach Entspannung.

 

Ziel dieses Trainings ist es, die kardiovaskuläre Ausdauer zu erhalten und die Phase der qualitativen Entspannung zu verlängern, die sowohl für den Körper als auch für die Psyche von allgemeiner Bedeutung sind.

 

Körperliche Übungen sind professionelle Übungen von mäßiger Intensität, einem bestimmten Tempo und einer bestimmten Leistungsreihenfolge.

 

Entspannungstechniken bestehen aus tiefen Atemtechniken und progressiven Muskelentspannungstechniken und Tiefenentspannungstechniken (nach Art des autogenen Trainings).

 

 

Bewusstes und bewusstes Atmen stimuliert Lebenskräfte und Prozesse im Körper. Durch die Methode der Tiefenentspannung verbinden wir die körperlichen Empfindungen im Körper, die durch starke Emotionen der Angst und Angst verursacht werden, mit den tieferen Inhalten unseres Seins - Gefühlen und Gedanken.

 

ÜBUNGEN NACH HERZINfarkt, Herzinfarkt – zur Erholung des Herzens

 

KARDIO-ÜBUNGEN - Die therapeutischen Übungen werden je nach Belastung des Herz-Lungen-Systems in Gruppen von leichter bis schwerer eingeteilt. Jede dieser Gruppen enthält einige der Entspannungsübungen, Atemübungen und physikalisch-dynamischen Übungen für die Extremitäten und den Rumpf, mit und ohne Widerstand.

 

WANDERÜBUNGEN - ein bestimmter Rhythmus und Dauer, in Kombination mit Dehnübungen (aus ausländischen Rehabilitationsprogrammen)

 

ENTSPANNUNGSTECHNIKEN - werden separat durchgeführt. Entspannung gehört zur Therapie und Erholung nach einem Herzinfarkt. Den angesammelten Stress von sich selbst abzuschütteln und den Körper an die Ruhe zu gewöhnen, ist eines der wichtigsten menschlichen Bedürfnisse.

 

ÜBUNGEN ZUR REDUZIERUNG DES BLUTDRUCKS (HYPERTONIE UND SKLEROSE) – ZUR VORBEUGUNG VON HERZKRANKHEITEN

 

Sie bestehen aus vier Übungssätzen – Programmen mit Leistung im Sitzen oder Stehen, moderater Belastung aller Muskelgruppen, dosierter Kraft und Bewegungsgeschwindigkeit, Atemübungen.

 

Tiefenentspannungstechnik und andere Entspannungstechniken. Der angespannte Körper ist steif und schmerzt. Auf diese Weise sendet der Körper die Botschaft, dass er nicht bereit ist, sich einer Lebenssituation zu stellen, die ihm in diesem Moment zu anspruchsvoll ist. Effektive Methoden zur Entspannung von Verspannungen und Druck in Muskeln, Nerven, Emotionen und Gedanken, zum Erlernen des Umgangs mit Stresssituationen (Antikörperübungen). Sie sind auch auf andere psychosomatische Störungen anwendbar.

 

Die Übungen finden unter fachkundiger Anleitung statt. Sie sind für diejenigen bestimmt, die in Rehabilitationsbehandlungen zugelassen sind. Wie alle anderen mehr oder weniger gesunde Menschen, die ihre Lebensqualität verbessern und steigern wollen.

 

 

Kardiotherapie reduziert die Reizung des Nervensystems, dh. übermäßige Adrenalinproduktion, die für jede Stresssituation charakteristisch ist; die emotionale Stabilität des Patienten steigt, weil dadurch Aggression und Depression abnehmen und die Lust auf Leben und Arbeit steigt.


SENSOPRO


Praxiszeiten

Winterthur

Physiotherapie Neuwiesen

Neuwiesenstrasse 8

052 301 28 80
Mo – Fr: 8.00 – 18.00 Uhr

 

Dübendorf

Physiotherapie Stettbach

Am Stadtrand 46

044 820 73 20

Mo – Fr: 7.00 – 21.00 Uhr
Sa: 7.00 – 16.00 Uhr

Adresse

Winterthur

Physiotherapie Neuwiesen

Neuwiesenstrasse 8

 

Dübendorf

Physiotherapie Stettbach

Am Stadtrand 46

 

Sozial